Tickets

Folgende Veranstaltungen sind ausverkauft:

(30) Der Tausch

(13) Stille blutet

(04) Totgegrillt

(10) Emma is back


EINTRITTSKARTEN GIBT ES ab SA, 10.09.2022 HIER…

Tourist Information Gießen

Schulstraße 4
35390  Gießen

t 0641-306-1890

Rickersche Universitätsbuchhandlung
Ludwigsplatz 12-13
35390  Gießen
t  0641-974390

BUCHHANDLUNG REINHARD (Grünberg)
(nur ausgewählte Veranstaltungen)
Marktgasse 10,
35305 Grünberg
t  06401-7855

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den VVK-Stellen im Programmheft

WAS SIE WISSEN SOLLTEN …

Wie früher (vor der Pandemie) gibt es Eintrittskarten in diesem Jahr am VVK-Start nur fußläufig (nicht online!) bei den genannten VVK-Stellen.

Eine Reservierung von Eintrittskarten ist erst ab MO, 12.09.2022 möglich.

Die Abgabe von Eintrittskarten ist wie bisher auf vier (4) Karten je Veranstaltung beschränkt.

Zusätzlich zum VK-Preis berechnen die VVK-Stellen eine VVK-Gebühr (10%), die allerdings bei möglicher Rückgabe der Karte nicht erstattet wird.

Eine Kartenrückgabe ist nur bis zehn Tage vor dem jeweiligen VA-Termin möglich und auch nur bei der VVK-Stelle, die Ihnen die Karte verkauft hat.

Ist eine Veranstaltung auf der KRIMIFESTIVAL-Homepage (www.krimifestival-giessen.de) als „AUSVERKAUFT“ markiert, dann wäre eine Kartenrückgabe nicht mehr möglich. Sie müssten dann selbst (evtl. im Freundes- oder Bekanntenkreis) für Ersatz sorgen.


Die aktuellen hessischen Corona-Regeln  sehen für den Besuch von Kulturveranstaltungen in Innenräumen keine Auflagen vor, geben aber die Empfehlung, Masken zu tragen. Dieser Empfehlung schließen sich die Veranstalter des KRIMIFESTIVALS an. Sollte Ende September die Verschärfung der pandemischen Situation eine Änderung der administrativen Maßgaben mit sich bringen, gilt das vorausschauend auch für die KRIMIFESTIVAL-Veranstaltungen. Wir informieren Sie zeitnah über die KRIMIFESTIVAL-Homepage.