Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

(23)  „DER MANN, DER KEINE BÜCHSE WARF“

26. Oktober • 20:00

12€

Thriller-Premiere um ein legendäres Fußballereignis mit Autor SASCHA GUTZEIT 

Eine versteckte Leiche, die Beute aus einem Bankraub und ein total verrücktes Fußballspiel sind Zutaten im neuen Thriller des Autoren und Schauspielers SASCHA GUTZEIT. „Der Mann, der keine Büchse warf“ ist ein bitterböser Krimi und zugleich eine Hommage an ein legendäres Fußballspiel der  Mönchengladbacher Fohlenelf aus den frühen 70er Jahren.

20. Oktober 1971. Der Bökelberg in Mönchengladbach. Im Europapokal der Landesmeister tritt die Borussia gegen Inter Mailand an. Werden Günter Netzer, Berti Vogts, Jupp Heynckes und Co. gegen den Favoriten aus Italien eine Chance haben? Hochspannung pur – auch bei den beiden Zuschauern, die ein dunkles Geheimnis verbindet. Als sie sich auf der Vortribüne begegnen, überschlagen sich die Ereignisse. Und auf dem Rasen geht plötzlich ein Spieler zu Boden …

Bei Sascha Gutzeits Leseshows steht Kopfkino auf dem Programm.

Mit leidenschaftlichem Vortrag und wandelbarer Stimme haucht der Autor, Schauspieler und Entertainer seinen Charakteren jede Menge Leben ein.  Freuen Sie sich auf eine mörderische Zeitreise, auf sportlichen Nervenkitzel und beste Unterhaltung für Fußballfreunde, Krimifans und alle, die ein Faible für eine gehörige Prise Nostalgie haben.

Mit freundlicher Unterstützung von LESELAND HESSEN

Details

Datum:
26. Oktober
Zeit:
20:00
Eintritt:
12€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturkeller Ulenspiegel
Seltersweg 55
Gießen,

Veranstalter

zzgl. VVK-Gebühr VORVERKAUF Tourist Info Gießen (online)
Einlass 19:00 Uhr