Skip to main content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die letzten Tage der Wespen

14. Oktober

 

Kirchenkrimi von Autorin VERA BLEIBTREU (Pseudonym) mit der ermittelnden Pfarrerin Susanne Hertz  

 

Mit in einem Apfelbaum aufgehängten Kleidern beginnt die Ermittlungsarbeit der Mainzer Kripo, denn die Kleidung gehörte nachweislich einer Frau, die vor ca. zehn Jahren spurlos verschwunden ist. Die gefundene Kleidung führt die Kommissarin Tanja Schmidt zu einer kirchlich verwalteten Kleiderkammer für Bedürftige und zusammen mit ihrer Freundin, der Pfarrerin Susanne Hertz kommt die Mainzer Polizistin bei ihren Ermittlungen einer verbrecherischen Organisation auf die Spur, die ganz offensichtlich auch vor Mord nicht zurückschreckt.  

Nicht nur die Protagonistin des in Mainz spielenden Krimis ist Pfarrerin, auch die Autorin VERA BLEIBTREU ist im Brotberuf Seelsorgerin einer Mainzer Kirchengemeinde. Die aus Gießen stammende Autorin heißt im wahren Leben Angela Rinn und mit ihrer Krimi-Pfarrerin Susanne Hertz hat die Kirchenfrau eine überaus erfolgreiche und beliebte Romanfigur entwickelt.

Musikalisch begleitet wird die Autorin von Regionalkantor Michael Gilles, der auf der Kirchenorgel den Soundtrack zur Lesung beisteuert.   

 

Ort: Kath. Pfarrei St. Thomas-Morus  (Grünbergerstr. 80, Gießen)
Zeit: 15:30 Uhr (Einlass 15:00 Uhr)
Eintritt: € 10.- (inkl. Kaffee & Kuchen)
VVK: Kirchenladen (Kirchenplatz), Tourist Info, GAZ, Rickersche, MAZ
Veranstalter: St. Thomas-Morus, ulish-PR

 

> zurück um Kalender

Details

Datum:
14. Oktober